ESV LOK GUBEN
ESV Lok Guben - Gästebuch

 

Hier könnt ihr lesen was andere so schönes geschrieben haben.

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9 ... 13Weiter -> 
Name:Ex Lok-Fan
Homepage:-
Zeit:12.04.2010 um 18:52 (UTC)
Nachricht:Ich beobachte hier die ganzen Beiträge schon eine ganze Weile und kann nur mit den Kopf schütteln!
Was für eine Tolle Truppe ihr seid,das zeigt sich in den vielen Zu-und Abgängen von Spielern und Trainer in den vergangenen Jahren.

Name:Gast
Homepage:-
Zeit:12.04.2010 um 17:34 (UTC)
Nachricht:Abwarten,wie sich alles entwickelt.Die Welt ist immer in Ordnung solange der Erfolg da ist,aber die Stärke einer TOLLEN TRUPPE zeigt sich bei Rückschlägen,wir werden mal sehen ob Matze langfristig gesehen recht behält!!!

Name:Ron17
Homepage:-
Zeit:12.04.2010 um 16:41 (UTC)
Nachricht:@Matze - Ich finde es sehr seltsam, dass du eine Frauenmannschaft mit dem BSV oder 1.FC vergleichst. Es ist doch klar, dass in einer Männermannschaft viel mehr Gubener spielen. Die haben viel mehr Potential an Spieler - Jungs kann man mun mal leichter für Fußball begeistern als Mädels.

Ich finde es super das Guben ein so gutes Fraufussballteam hat. Mädels macht weiter so.

Name:Spielerin
Homepage:-
Zeit:12.04.2010 um 14:16 (UTC)
Nachricht:hihi is ja lustig hier...

Es wird schon Gründe geben warum sich soviele Spielerinnen für den ESV Lok Guben entscheiden.

Warum wird uns die Motivation genommen? ~ durch die erreichten Erfolge schöpft man doch erst jetzt richtig Motivation.
Ich finde wir haben das TOLLSTE TEAM und ich bin froh das wir solch super Spielerinnen haben und ich hoffe wir können noch lange mit ihnen Erfolge feiern!!!

Name:Gast
Homepage:-
Zeit:08.04.2010 um 14:01 (UTC)
Nachricht:Stimmt schon,
aber es kommt immer auf das gesunde Maß an. Es macht schon nachdenklich,
wenn der überwiegende Teil der Stammelf von außerhalb ist!Ich verstehe in gewisser Weise auch,was Matze mit seinen Betrag sagen möchte.Er sieht die langfristige Entwicklung und da muß man aufpassen,das den eigenen Spielerinnen und Talenten nicht die Motivation genommen wird!!!
das ist schon bedenklich

Name:Gast
Homepage:-
Zeit:08.04.2010 um 05:59 (UTC)
Nachricht:Blödsinn, welcher Club hat denn nur Spieler aus dem jeweiligen Ort. Von überlall werden Spieler geholt um die Mannschaft zu verstärken.

Name:Gast
Homepage:-
Zeit:05.04.2010 um 20:58 (UTC)
Nachricht:Naja,so unrecht hat der Matze doch garnicht, das ist schon sehr tiefgreifend und nachdenkenlich!!!

Name:Beobachter
Homepage:-
Zeit:05.04.2010 um 20:08 (UTC)
Nachricht:An Alle beim ESV!

Den Beitrag von "Matze" bitte nur lesen, aber nicht anfangen darüber nachzudenken!!
Ihr seid auf einem guten und vorallem richtigen Weg.
Freut Euch, das Ihr Spielerinnen wie Cindy, die Mucha-Zwillinge u.a. für Euer Team gewonnen habt. Sie sind es nicht alleine, die den Erfolg ausmachen, jedoch können sie diesen entscheidend ausbauen.
Seid gewiß, ein ganzes Team und damit meine ich nicht nur die 11 Mädels, welche am Anfang eines Spieles auf dem Platz stehen, ist der Garant für Erfolg.
Und dabei ist es egal, von wo die Spielerinnen herkommen. Eine gegenteilige Aussage ist kurzfristig (kurzsichtig).

Ich drücke Euch weiterhin die Daumen

Name:Matze
Homepage:-
Zeit:05.04.2010 um 14:38 (UTC)
Nachricht:Naja,da kann man geteilter Meinung sein und ich sehe das Ganze etwas anders.
Den Erfolg nur dieser Cindy zuzuschreiben ist schon vermessen und was ist daran genil,wenn die eigenen Spielerinnen für den Erfolg zurückgesetzt werden!Für den kurzfristigen Erfolg mag das ja stimmen,aber langfristig gesehen!
Ich kann mich erinnern,das Lok das Projekt Großfeld angegangen ist,weil man einen eigenen großen Kader und damit eine neue Herhausforderung gesucht hat.Man muß sich doch jetzt auf Grund der vielen auswärtigen Spielerinnen,die wie schon angemerkt die Stammelf bilden,fragen:Ob die eigenen Spielerinnen dem Projekt noch nicht gewachsen sind oder ob man keine Geduld und Vertrauen hat.
Sicher am Anfang lief es nich rund und es gab auch Rückschläge,aber dann kamen die erstn kleinen Erfolge,die zuversichtlich machten.Ist es nicht bedauerlich,das die eigenen Spielerinnen und Talente,die in dem Projekt Großfeld auch eine Chance gesehen haben,zurückstecken müssen und zum Zuschauen verdammt sind!Anscheind ist der kurzfristige Erfolg wichtiger,als mit den eigenen spielerinnen langfristig etwas aufzubauen!
Was hat das mit Lok und mit Guben zu tun,wenn die Stammelf überwiegend mit Spielerinnen von außerhalb besetzt ist???Welch Gubner soll an eine Mannschaft Intesse haben,wo kaum Gubenerinnen spielen!Denkt mal drüber nach,ich jedenfalls ziehe mir da den BSV Nord und den 1.FC vor.

Name:Fan
Homepage:-
Zeit:04.04.2010 um 13:55 (UTC)
Nachricht:Wem sagst du das olli!?Hätte Guben sich sonst solch eine klasse Spielerin geholt?Genialer Schachtzug,genauso wie die Zwillinge. Wenn man was erreichen will, muss man die Augen auf halten und das hat der ESV wohl gemacht. Ebenso passt es mit den anderen Spielerinnen super und nur so ist der Erfolg möglich!!! Glückwunsch für den Tabellenplatz 3 und weiterhin viel Erfolg...

Insgesamt waren schon 70357 Besucher (323357 Hits) auf der Seite des ESV Lok Guben!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Mannschaft Lok Guben